14.12.2020 | News

Traumjob mit Übernahme

Der Einstieg in ein Unternehmen durch Arbeitnehmerüberlassung – oder besser bekannt unter „Zeitarbeit“ – führt häufiger zur Übernahme und der dau­er­haf­ten An­stel­lung im Kun­den­un­ter­neh­men als allgemein bekannt. Bei adesta gehen viele Bewerber*innen ganz bewusst diesen Weg.

Die Geschichte von Frau B. aus Darmstadt ist genau solch ein Beispiel. „Wenn ich an adesta denke, bekomme ich ein Lächeln ins Gesicht“, blickt die Mutter eines Kindes auf das letzte Jahr zurück.

Als ausgebildete Arzthelferin mit 13 Jahren Berufserfahrung befand sie sich in Elternzeit, als sie auf Instagram eine Stellenanzeige von adesta für den werkärztlichen Dienst gelesen hatte. „Ich wollte mit meinen Er­fah­run­gen etwas Neues ausprobieren. Als ich erfuhr, dass es sich um ein bekanntes Pharmaunternehmen in Darmstadt handelt, war ich sehr begeistert“, führt sie weiter aus. „Ich wollte schon immer bei diesem attraktiven Unternehmen arbeiten, zusätzlich wohne ich ganz in der Nähe.“

Zunächst stieg sie mit ei­nem befristeten Vertrag ein. „Ich bin so froh und dankbar für die tolle Betreuung von adesta. Ich habe diese Möglichkeit als echte Chance gesehen, dort Fuß zu fassen“, erklärt sie. Und dieser Plan ist aufgegangen: Inzwischen erhielt sie einen Direktvertrag vom adesta Kun­den­un­ter­neh­men. „Die Arbeit macht mir sehr viel Spaß und ich fühle mich unglaublich wohl in mei­nem Team.“

Auch Sie sind auf der Suche nach Ih­rem Traumjob im naturwissenschaftlichen, kaufmännischen oder gewerblich-technischen Bereich? Dann schauen Sie gleich in die Jobbörse von adesta und bewerben Sie sich auf eine konkrete Stellenanzeige oder bei generellem Interesse über das adesta Initiativbewerbungsformular.

Sie streben eine ähnliche Karriere wie Frau B. an? Hier finden Sie eine attraktive aktuelle Stelle:
MFA Werkarztdienst (m/w/d) in Darmstadt