14.12.2022 | News, Erfolgsstory

Mit adesta zum Traumarbeitgeber in der Chemiebranche

Ender hat seinen Traum wahrgemacht: Einen Job als Chemielaborant in der Pharmabranche in Deutschland. Lesen Sie jetzt, wie ihm gemeinsam mit adesta der Durchbruch in seiner Bewerbungsphase gelungen ist.

Ender hatte bereits sein Masterstudium in Chemie in der Tasche sowie mehrjährige Berufserfahrung in der Petrochemie. Obwohl er sein Heimatland Türkei sehr vermisste, war sein Ziel klar formuliert:

Ein Job als Chemielaborant in der Pharmabranche in Deutschland.

Gesagt, getan! Ender war jedoch nach den ersten Bewerbungen sehr frustriert. Die Sprache und die Anforderungen am deutschen Arbeitsmarkt bildeten Barrieren, welche der Erreichung seines Ziels zunächst im Wege standen. Einladungen zu Vor­stel­lungs­ge­sprächen blieben aus – manchmal bekam er gar keine Rück­meldungen von den Unternehmen, bei denen er sich beworben hatte.

Daher war er sehr positiv überrascht, als sich dies durch die einfache und erfolgreiche Zu­sam­men­ar­beit mit adesta änderte. Mit der Un­ter­stüt­zung und Be­glei­tung durch adesta konnte sein Traum im Sommer 2022 endlich wahr werden.

„adesta war bis zum Ziel mein Wegbegleiter im Bewerbungsprozess und kom­pe­ten­ter Berater darüber hinaus“, reflektiert Ender den erfolgreichen Weg in seine Festanstellung.

„Von adesta wird der gesamte Bewerbungsprozess übernommen, was eine große Erleichterung für mich darstellte – gerade auch, was meine damalige sprachliche Barriere betraf“, erklärt er. „Darüber hinaus wurde ich bei sämtlichen Bewerbungsprozessen von mei­nem Karriereberater persönlich begleitet und auf entscheidende Gespräche individuell vorbereitet. Das hat mir sehr geholfen, mich positiv bestärkt und motiviert.“

Als besonders hilfreich empfand er die Un­ter­stüt­zung der adesta-Experten bei der Aufbereitung seiner Bewerbungsunterlagen. Außerdem habe er wahrgenommen, „dass alle Karriereberater bei adesta, speziell im Bereich Natural Science, über tiefgehende Fachkenntnisse verfügen. Die Positionen werden sehr gut verstanden und ich wurde als Kandidat genau richtig eingeschätzt, was meine Fähigkeiten und Methodenkenntnisse betrifft“, resümiert Ender zufrieden.

Nach einigen Vor­stel­lungs­ge­sprächen hat es dann gepasst: Ender hat nicht nur den erfolgreichen Einstieg in die deutsche Pharmabranche geschafft, sondern arbeitet bei sei­nem Traumarbeitgeber als Chemielaborant – eine Tätigkeit, die ihn sehr erfüllt.

Mehr zu den adesta-Erfolgstorys erfahren Sie hier.

Ender Azak - Chemielaborant
Ender Azak - Chemielaborant