16.08.2021 | News

Heimsieg der Lilien gegen Ingolstadt mit 6:1

Der SV Darmstadt 98 hat den ersten Sieg in der neuen Saison geholt. Im Duell gegen den FC Ingolstadt setzten sich die Lilien klar und deutlich mit 6:1 durch. Schon vor der Halbzeit sorgten die Torjäger Philip Tietz (29., 45.+ 4 Minute), Luca Pfeiffer (39.) und Fabian Schnellhardt (45.+2) für eine tolle Stimmung am Böllenfalltor. Nach der Halbzeit ließen es die Südhessen dann etwas ruhiger angehen. Dem Ehrentreffer von Stefan Kutschke (50.) antwortete erneut L. Pfeiffer (66.) und der eingewechselte Braydon Manu (90.+4) zum Endergebnis von 6:1.
Auch das ist ein sehr guter Anfang: Gestern waren 4506 Zuschauer vor Ort.

adesta freut sich mit den Lilien und gratuliert sehr herzlich. Denn wie immer gilt auch hier: Erfolg ist Einstellungssache! Erfahren Sie mehr über die Lilienspieler und dem Torwart des SVDA98 Marcel Schuhen in ei­nem Exclusiv-Interview mit adesta.

adesta ist schon seit Drittligazeiten treuer Begleiter und Sponsor des Darmstädter Traditionsvereins. Mit der Fußballförderung leistet adesta bewusst einen Beitrag zur Ent­wick­lung von Teamgeist, Fairplay und ei­nem toleranten Miteinander gemäß dem Firmenslogan „Erfolg ist Einstellungssache“.

 

Braydon Manu (SVDA 98) bejubelt seinen Treffer zum 6:1 mit Fabian Holland (SVDA 98) gegen den FC Ingolstadt
Braydon Manu (SVDA 98) bejubelt seinen Treffer zum 6:1 mit Fabian Holland (SVDA 98) gegen den FC Ingolstadt