09.12.2013 | News

Soziales En­ga­ge­ment bei adesta

Das Jahr geht mit großen Schritten auf sein Ende zu und erlaubt adesta zurückzublicken:

Auch nach über vierzehn Jahren der Unternehmensgründung ist es für adesta ein großes Anliegen, sich in sozialen Projekten am Heimatstandort zu engagieren.

In diesem Jahr unterstützte der engagierte Personal­dienst­leister mit Geld- und Sachspenden beispielsweise das Darmstädter Frauenhaus zur Finanzierung eines neuen Kleinbusses, die Darmstädter Tafel mit einer Einkaufsaktion oder auch die Arbeit der „Straßenambulanz der Teestube konkret“ – eine Fach­beratungs­stelle des diakonischen Werkes Darmstadt-Dieburg.  Auch das Sommerfest der Darmstädter Kinderkliniken Prinzessin Margaret e.V. wurde mit einer Geldspende gesponsert.

„Wir freuen uns, hier vor Ort mit Sach- und Geldspenden ein Stück soziale Verantwortung übernehmen zu können und zu sehen, wie sich andere über unsere Hilfe freuen. In den verschiedenen sozialen Einrichtungen treffen wir auf engagierte Mit­ar­bei­ter, deren wertvoller Arbeit wir mit großem Respekt begegnen und die wir durch unsere Spenden unterstützen und ermutigen wollen.“ (Michael Schulz, adesta-Geschäftsführer)