22.04.2015 | News

Hoch über den Dächern von Darmstadt

Es geht in die finale und letzte Phase der Umbaumaßnahmen für den neuen Empfangsbereich bei adesta!

Ein Kranunternehmen sorgte für den reibungslosen Transport der Möbel und Einrichtungsgegenstände direkt nach oben in die dritte Etage. 

„Bereits seit dem frühen Morgen wird die Verladung der neuen Möbel  vor­ge­nom­men. Dabei hilft der Kran bei den besonders großen Teilen, die so am effizientesten in den 3. Stock verladen werden“, erklärt Matthias Stier, ITK-Beauftragter, adesta.

Nun wird es nicht mehr lange dauern bis die Renovierung abgeschlossen ist, doch noch sind die Handwerker dabei, die maßgeschneiderten Möbel und das Inventar aufzubauen.

Die Besucher von adesta erwartet zukünftig ein Loungebereich mit komfortabler Wartezone.

Kranarbeiten vor dem adesta-Bürogebäude