09.12.2015 | Personal

Geschwindigkeit, Vielfalt und Qualität unter Beweis gestellt

adesta-Team feierte einen rasanten Jahresabschluss 2015

Am letzten Freitag stellte sich die adesta-Crew in einer völlig neuen Formation auf:
ein Teambuilding der besonderen Art war beim fir­men­in­ternen Kartfahr-Event in der näheren Umgebung gefragt.

Zunächst erfolgte eine professionelle Einweisung und Registrierung für ein Team, bevor Helm und – wer wollte – ein Overall die wichtigsten Arbeitsmittel für ein erstes Warm-up-Rennen wurden. Ein Qualifying entschied über die Startposition mit der größtmöglichen Aussicht auf Erfolg. Hier zeigte sich schon zu Anfang, wer über entsprechend gute Chancen auf den Sieg verfügte.

Die Pole-Position im Entscheidungsrennen nahm zunächst unser Kollege Ömer Kahraman ein, dicht gefolgt von mehreren Anwärtern auf den Sieg. Ein Kopf-an-Kopf-Rennen im Finale sorgte für großen Nervenkitzel und für eine spannende Verfolgungsjagd der Kontrahenten. Dann war es klar: Tim Stern hatte am Ende genügend Vorsprung und fuhr Bestzeit - der Gewinner stand damit fest, auf Platz zwei und drei fuhren Ömer Kahraman und Matthias Stier.

Für ausreichende Entspannung sorgte hinterher ein leckeres Buffet mit kulinarischen Köstlichkeiten und gab so nochmal Gelegenheit für den Rückblick auf das spannende Rennen und das gerade Erlebte. In Erinnerung bleibt ein unvergesslicher und sehr dynamischer Abend, also ganz im Sinne der adesta-Einstellung: Qualität und Schnelligkeit sind kein Widerspruch, sondern gelebte Firmenkultur.

Sie wollen mehr über unsere Philosophie wissen? Hier erfahren Sie mehr.

Zur größeren Bildansicht: Bitte auf das Bild klicken!