29.07.2014 | News

Fahrt mit Datterich-Express anlässlich des 15-jährigen Firmenjubiläums von adesta

Exkursion auf Schienen als kleines Dankeschön für die Mit­ar­bei­ter von adesta

Anlässlich des 15-jährigen Firmenjubiläums fuhren am 24. Juli 2014 Mit­ar­bei­terinnen und Mit­ar­bei­ter von adesta mit der schönen Nostalgiebahn aus Darmstadt.

Eine Überlandfahrt der besonderen Art stand unter dem Motto „Bergsträßer Winzertour“.
Und getreu diesem Motto gab es dazu auch die passende Bewirtung und nicht nur die Sonne verwöhnte die Teilnehmer dieser Exkursion auf zwei Schienen. Die gute Stimmung, das ungewöhnliche Ambiente und natürlich auch die vielen Gespräche machten diese Schienentour einmalig für die Teilnehmer.
„Dieser gemeinsame  Ausflug im Datterich-Express soll an Sie alle ein kleines Dankeschön für Ihr En­ga­ge­ment sein. Wir möchten uns bei Ihnen allen für die erfolgreiche Zu­sam­men­ar­beit der letzten Jahre sehr herzlich bedanken“, so Eleftherios Tzanis (Abteilungsleiter bei adesta) bei seiner Begrüßungsrede zu den Teilnehmern, die bei der Jubiläums-Verlosung die Fahrt im „Datterich-Express“ gewonnen hatten.
Sogleich ging es los mit einer ca. 3-stündigen Fahrt durch Darmstadt und die nähere Umgebung. Der Nostalgiezug machte kurz Halt im Stadtteil Arheilgen, bevor er dann seine Fahrt durch Darmstadt  wieder fortsetzte.

So gab es nicht nur beim Blick aus dem Fenster des „Datterichs“, sondern auch in der Straßenbahn viel zu entdecken und zu bewundern. Natürlich fehlte ein kleiner lukullischer Imbiss zur Stärkung nicht und der entsprechende Wein wurde den Gästen kredenzt.

Am Ende des Ausflugs waren sich alle Beteiligten einig, dass sich der Einstieg in diesen besonderen „adesta-Jubiläums-Zug“ mehr als gelohnt hat.