25.06.2018 | News

Erfolgreich Bewerbungsängste überwinden

Grundsätzlich hat Angst für uns eine überlebenswichtige Funktion: Sie warnt uns vor einer Gefahr oder Bedrohung. Allein ein Gedanke kann ein Angstgefühl auslösen und der Körper schüttet Adrenalin aus, aber die Aktion, die nötig wäre, um das Adrenalin wieder abzubauen (beispielsweise Flucht) bleibt aus.

Dies führt zu unangenehmen Gefühlen und Körperreaktionen wie ei­nem flauen Magen und weichen Knien. Im Berufsalltag kann es leicht zu einer solchen Situation kommen. Um handlungsfähig zu bleiben und der Angst begegnen zu können, sollten Maßnahmen ergriffen werden.

Wie unterstützt Sie adesta konkret?
adesta unterstützt und hilft Ihnen als Bewerber dabei, angstfrei ein Vor­stel­lungs­ge­spräch zu meistern.Bereits von Anfang an werden Stärken und Ent­wick­lungsfelder im Hinblick auf die Stellenanforderungen unserer Kunden besprochen und geklärt. adesta bereitet Sie sorgfältig auf das Gespräch beim adesta-Kunden vor, so dass Sie ganz unbesorgt den Termin wahrnehmen können. Das baut Ängste ab und sorgt für eine stressfreie Bewerbungssituation. Auch nach dem Termin bleibt Ihr adesta-Betreuer für Fragen ansprechbar und begleitet Sie auf dem Weg zur erfolgreichen Stellenbesetzung.
Erfahren Sie mehr auch in unseren Bewerbungstipps.