23.11.2016 | Personal

adesta wächst erfolgreich weiter

Expansion im Bereich Business Process Outsourcing (BPO)
Aufgrund der steigenden Nachfrage an Outsourcing-Aufträgen hat adesta 30 Arbeitsplätze in diesem Geschäftsfeld erweitert und bietet auf über 1.500 Quadratmetern Fläche am Standort Darmstadt einen Top-Ser­vice für adesta-Kunden.

Eigene spezialisierte Mit­ar­bei­ter-Teams er­mög­li­chen ein breit gefächertes Angebot im Bereich der In- & Outbound-Integration. Für Kunden bedeutet das eine große Fle­xi­bi­li­tät mit hoher Qualität. „Un­se­re Kunden haben längst erkannt, wie vorteilhaft es ist, Unternehmensaufgaben auszulagern und sich so auf ihr Kerngeschäft konzentrieren zu können. Dabei steht adesta mit der nötigen Fachkompetenz und seinen Experten beratend zur Seite“, so Geschäftsführer Michael Schulz. Mit Richard Kreppner (Division Manager für den Geschäftsbereich BPO) verstärkt adesta nun die weitere Expansion. „Ich freue mich sehr auf diese neue und spannende Herausforderung und bin mir sicher, dass wir durch unseren umfangreichen Ser­vice überzeugen können“, meint Richard Kreppner bei ei­nem Rundgang in den neuen Räumlichkeiten.

Sie haben Beratungsbedarf für die Auslagerung von diversen Unternehmensfunktionen?
adesta ist Spezialist für Recruiting-& Outsourcing-Lösungen mit hohem Expertenwissen. Sie möchten ein kostenloses Beratungsgespräch vereinbaren?Senden Sie uns einfach eine E-Mail.   
Alle BPO-Leistungen im Überblick 

Kundenbeispiel Energieversorung: 

Folgendes Beispiel verdeutlicht es sehr gut: Ein angesehener Kunde aus dem Bereich Energieversorgung wollte zur Steigerung der Kun­den­zu­frie­den­heit den Bereich Customer Ser­vice weiter ausbauen. Gesucht wurden sieben Mit­ar­bei­terInnen. Um den Zeitaufwand für die langwierige Rekrutierung von Fachpersonal und den Aufwand zur Einrichtung von Arbeitsplätzen zu sparen, fiel die Entscheidung auf die BPO-Leistungen von adesta. Der Recruiting- & Outsourcing-Spezialist stellte dazu qualifiziertes und geschultes Fachpersonal inklusive der Hardware innerhalb kürzester Zeit zur Verfügung. So konnte der Kunde Ser­vicespitzen kurzfristig abdecken, ohne vom Kerngeschäft „abgelenkt“ zu werden. Im weiteren Verlauf der Zu­sam­men­ar­beit wurde unser Kunde von ei­nem re­nom­mier­ten Wirtschaftsmagazin sogar als „Top-Stromversorger“ ausgezeichnet. Ein wesentliches Bewertungskriterium war der Kundenservice.
Fazit: Ein deutlicher Gewinn für das Unternehmen und seine Kunden.