19.12.2018

adesta kocht für den guten Zweck!

Das alljährliche Weihnachts-Gänse-Essen der „Darmstädter Tafel“ hat mittlerweile schon eine lange Tradition.

Natürlich dürfen dabei die von Roman Zarenkow (Leiter der Darmstädter Tafel) selbst zubereiteten und sehr beliebten Gänsekeulen nicht fehlen, die auch in diesem Jahr wieder von adesta gespendet wurden. Nach dem köstlichen Weihnachts-Mahl findet zudem ein kleines aber feines Weihnachtskonzert für alle Gäste im großen Saal der „Fidelis Kirche“ statt.
Julia-Trixi Ravensberger, Executive Assistant von adesta: “ Wir freuen uns auch dieses Jahr wieder, dass mit unserer Un­ter­stüt­zung den Gästen der „Darmstädter Tafel“ ein schönes Weihnachtsessen zubereitet wird.“ 

Aktive Einsätze der adesta Mit­ar­bei­ter/Innen sind in vielen sozialen und gesellschaftlichen Projekten gelebtes En­ga­ge­ment. Die po­si­ti­ve Einstellung der Belegschaft zeigt, wie leidenschaftlich die Kern­kom­pe­ten­zen von adesta in Einklang mit dem gesellschaftlichen Nutzen  gebracht werden.

v.l.n.r.: Ansgar Burkhard (Mit­ar­bei­ter Darmstädter Tafel) – adesta, Juliane Collatz – Julia-Trixi Ravensberger – Roman Zarenkow (Leiter der Darmstädter Tafel)