10.04.2008 | Presse

adesta diskutiert auf der PERSONAL2008

adesta bei der PERSONAL2008: Susanne Schulz diskutiert zum Thema Zeitarbeit

Die diesjährige 9. Personalfachmesse PERSONAL2008 fand vom 09.04.08 bis 10.04.2008 auf dem neuen Messegelände nahe des Stuttgarter Flughafens statt. Mit vier Praxisforen und fast 100 verschiedenen Vorträgen zählt die Messe zu den wichtigen der Branche. In den Praxisforen referieren Experten und Referenten aus der Praxis zu unterschiedlichen Themen des Personalwesens. Insgesamt besteht das Programm aus über 70 Einzelbeiträgen und Podiumsdiskussionen.
Die Messe soll Fachbesuchern er­mög­li­chen, sich über eine Vielzahl von neuen Lösungen und Ideen im Personalwesen einen Überblick zu verschaffen. Susanne Schulz, Geschäftsführerin adesta, nahm als Referentin an einer der Podiumsdiskussionen teil. Damit folgte sie der Einladung der Zeitschrift Personalwirtschaft. Unter Leitung von Erwin Stickling, stellv. Chefredakteur Personalwirtschaft, diskutierten Vertreter der Personaldienstleistungsbranche zum Thema "Zeitarbeit - eine gefragte Dienst­leis­tung auf dem Prüfstand". Dabei ging es um Chancen und Risiken des Einsatzes von Zeit­ar­beit­neh­mern. Neben Susanne Schulz von adesta nahmen an der Diskussion Holger Dahl, Director Legal & Public Affairs der Amadeus FiRe AG und IGZ-Landesbauftragter sowie Bettina Schick, Gebietsleiterin Süd, Adecco Personaldienstleistungen GmbH, teil.