Mechatroniker (m/w)

Arbeitsort Rhein Main Gebiet
Berufsgruppe Instandhaltung
Arbeitszeit Vollzeit
Branche Logistik/Spediteure
Veröffentlicht am 25.11.2016
Jetzt bewerben

adesta - Erfolg ist Einstellungssache

Sie möchten mit Ih­rem Fachwissen und Ih­rer Berufserfahrung bei ei­nem weltweit führenden Anbieter für Logistikautomation einsteigen? Als führender Rekrutierungsspezialist des weltweit agierenden Unternehmens mit Hauptsitz im Rhein Main Gebiet sind wir bestens gerüstet, Ih­re berufliche Zukunft voranzutreiben. Überzeugen Sie sich!

Bewerben Sie sich noch heute als


Mechatroniker (m/w)

  • Ein attraktives, am Markt und an Ih­re Qua­li­fi­ka­tio­nen ausgerichtetes Vergütungspaket
  • Gute Übernahmechancen
  • Sicherheit eines langfristigen Arbeitsplatzes
  • Zielgerichteter Einsatz Ih­rer Fähigkeiten und Talente
  • Unkomplizierte und individuelle Betreuung durch unsere adesta-Berater/innen
  • Verantwortlich für die selbständige Vormontage und Montage von Anlagen, Baugruppen und Einzelteilen nach Zeichnungen und Stücklisten
  • Kontrollieren der benötigten Teile und der Funktion zur fachgerechten Montage
  • Elektrisches Verdrahten von Anlagen und Komponenten nach Elektroplan und Stücklisten
  • Dokumentieren von Änderungen in Schaltplänen und Unterlagen
  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Mechatroniker (m/w), Elektriker (m/w), Elektromechaniker (m/w) oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Elektropläne und Zeichnungen lesen und verstehen können
  • EDV-Grundkenntnisse sowie Kenntnisse aus elektrotechnischen Sicherheitsvorschriften
  • Teamfähigkeit
  • Hohe Leistungsbereitschaft
Die vielseitigen und modernen Anlagen bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr Fachwissen stets voll mit einzubringen und sich stetig weiterzuentwickeln. Wenn Sie an dieser herausfordernden Tätigkeit interessiert sind, freuen wir uns Sie persönlich kennenzulernen. Senden Sie uns einfach Ih­re vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer 29-181 an p.ehmig@adesta.de.

Wir freuen uns auf Sie!


„Ich bin seit ca. 2,5 Jahren bei adesta angestellt. In dieser Zeit habe ich Einsätze in drei verschiedenen Bereichen von Merck gehabt. Meine Er­fah­run­gen mit adesta und auch mit Merck waren und sind durchweg positiv.“

Francesca Eifler