Chemisch-technischer Assistent (m/w)

Arbeitsort Mannheim
Berufsgruppe Produktion, Fertigung
Arbeitszeit Vollzeit
Branche Chemie/Pharma/Kosmetik/Kunststoff
Veröffentlicht am 10.11.2016
Jetzt bewerben

Erfolg ist Einstellungssache!  

Als renommierter Recruiting-Spezialist mit Qualitätsanspruch vermitteln wir ausgebildete Fachkräfte in eine Festanstellung zu namhaften Unternehmen aus der Chemie- und Pharmaindustrie im Rhein-Main-Neckar-Gebiet. Im Auftrag dieser Firmen suchen wir aktuell Labor-Fachkräfte mit oder ohne Berufserfahrung. Wir bieten Ihnen beste Zukunftsperspektiven in der stetig wachsenden Chemie- und Pharmaindustrie.

Für unseren Kunden - ein global agierendes Chemieunternehmen in Mannheim - suchen wir Sie als verantwortungsbewussten und motivierten


Chemisch-technischer Assistent (m/w)

  • Eine interessante Aufgabe in ei­nem modernen und re­nom­mier­ten Unternehmen 
  • Eine Herausforderung in ei­nem freundlichen und hochmotivierten Team
  • Eine umfangreiche und gründliche Einarbeitung in Ihr neues Aufgabengebiet
  • Eine leistungsgerechte Vergütung angelehnt an den Tarifvertrag der Chemie-Branche
  • Analyse von Pharmazeutika mit unterschiedlichen Analysentechniken (z.B. HPLC,  ELISA, Titrator)
  • Vorbereitung der Proben und Durchführung der Tests
  • Ergebnisauswertung und Dokumentation von pharmazeutischen Analysen unter GMP
  • Regelmäßige Wartung und Kalibrierung der Messgeräte
  • Erfolgreich absolvierte Ausbildung als Chemisch-technischer Assistent (m/w) oder vergleichbare Qua­li­fi­ka­ti­on
  • Erste berufliche Laborerfahrungen sind wünschenswert
  • Anwendungssichere EDV-Kenntnisse (besonders Excel)
  • Solide Grundkenntnisse der englischen Sprache
  • Zuverlässige und genaue Arbeitsweise, Teamfähigkeit und hohe Eigenmotivation
Sind Sie neugierig geworden?

Wir sind stetig auf der Suche nach engagierten Mit­ar­bei­tern für unsere Kun­den­un­ter­neh­men und freuen uns auf Ih­re Bewerbung über das Job-Portal oder gern auch per Email an s.banzhaf@adesta.de.


„Ich bewarb mich bei adesta für eine Stelle in der Buchhaltung und bekam in kürzester Zeit ein Vor­stel­lungs­ge­spräch bei Merck. Ich hatte Glück und wurde als Zeit­ar­beit­neh­mer ein­ge­stellt. Im Laufe eines Jahres konnte ich mich immer mehr in die Ab­läu­fe ein­ar­bei­ten und fir­men­in­tern gut in­te­grie­ren. Das lag nicht zu­letzt an der Un­ter­stüt­zung und guten Zu­sam­men­ar­beit mit den adesta-Kollegen, die immer ein offenes Ohr für mich hatten. Durch diese po­si­ti­ve Ent­wick­lung wurde ich Mit­ar­bei­ter von Merck. Mein Dank gilt adesta für die Be­glei­tung auf diesem Weg.“

Thomas Bork