Scientific Communications Manager CHC (m/w/d) in Frankfurt-Höchst

BerufsgruppeLife Sciences (Natur­wissen­schaften)
ArbeitszeitVollzeit
BranchePharma
Veröffentlicht am23.12.2022
Scientific Communications Manager CHC (m/w/d) in Frankfurt-Höchst

Sie sind auf der Suche nach ei­nem beruflichen Tapetenwechsel?

Und Sie legen viel Wert auf eine abwechslungsreiche Tätigkeit in ei­nem hochinnovativen Umfeld? Dann bieten wir Ihnen genau das, was Sie suchen! Steigen Sie über uns ein bei unserem Kunden, ei­nem namhaften weltweit aktiven Pharmaunternehmen.

Wir freuen uns auf Ih­re Bewerbung als


Scientific Communications Manager CHC (m/w/d) in Frankfurt-Höchst

  • Einstieg bei ei­nem global agierenden Konzern
  • Moderner Arbeitsplatz
  • Außertarifliche Vergütung unter Equal-Pay-Bedingungen
  • Überwiegend Homeoffice möglich
  • Flexibles Arbeitszeitkonto
  • Individuelle und persönliche Betreuung durch unser adesta-Team - von der Aufbereitung der Bewerbungsunterlagen, der Vorbereitung auf das entscheidende Gespräch bis hin zur Einstellung
  • Funktion als Fachexperte (Veröffentlichungen und medizinische Ausbildung) für das Team für wissen­schaftliche Kommunikation
  • Erstellung jährlicher wissen­schaftlicher Kommunikationspläne in Zu­sam­men­ar­beit mit den Projektteams auf der Grundlage des wissen­schaftlichen Bedarfs
  • Entwicklung und Veröffentlichung wissen­schaftlicher Publikationen, einschließlich der Veröffentlichung neuer Daten, der Neuanalyse vorhandener Daten, von Expertenmeinungen und Verbraucher-/Patientenforschung
  • Entwicklung und Durchführung globaler medizinischer Schulungsaktivitäten
  • Umsetzung innovativer Ansätze zur Wertmaximierung der von CHC generierten Daten
  • Aktive Zu­sam­men­ar­beit mit wichtigen internen und externen Partnern (CMO Publications Team, CHC Science Affairs, Data Generation & PV, Growth Hub, Procurement, Legal, wissen­schaftliche Experten, Agenturen für medizinische Kommunikation...)
  • Entwicklung eines jährlichen Budgetplans für wissen­schaftliche Kommunikationsprojekte und Verwaltung des Budgets
  • Abwicklung finanzieller und vertraglicher Aspekte der zugewiesenen Projekte
  • Einsatz von Bewertungen/Umfragen zur Sammlung von Feedback und zur Ausrichtung künftiger Kommunikationsstrategien
  • Abgeschlossenes wissen­schaftliches Studium oder gleichwertiger Abschluss (PhD, MD, PharmD) und Er­fah­rung in der pharmazeutischen Industrie/Gesundheitsindustrie, vorzugsweise in der wissen­schaftlichen Kommunikation
  • Er­fah­rung mit der Planung und Durchführung von Veröffentlichungen während des gesamten Product Life Cycle
  • Nachgewiesene Erfolge bei der effektiven Arbeit in verschiedenen Teams, die mehrere Funktionsbereiche umfassen
  • Fundierte Kenntnisse der medizinischen Fachliteratur und der Datenbanken mit Arzneimittelinformationen; ausgeprägte Fähigkeit zur Bewertung und Ver­mitt­lung wissen­schaftlicher Daten
  • Er­fah­rung im Bereich Medical Affairs (z. B. medizinische Kommunikation) ist wünschenswert
  • Er­fah­rung im Ma­nage­ment mehrerer Projekte, einschließlich der Aufsicht über Lieferanten und Fragen der Qualität und der Einhaltung von Vorschriften
  • Starke Netzwerkfähigkeiten: Interaktion mit verschiedenen Funktionen innerhalb des Unternehmens sowie mit externen Anbietern und Partnern
  • Fähigkeit, pragmatische und innovative Lösungen zur Verbesserung der Qualitätssysteme vorzuschlagen
  • Fließendes Englisch in Wort und Schrift, eine weitere Sprache ist wünschenswert

Diese Position ist zunächst für ein Jahr zu besetzen, bietet aber Chancen für einen späteren Übergang zu langfristiger Beschäftigung!

Interessiert? Dann möchten wir Sie jetzt kennenlernen!

Nutzen Sie ganz einfach unser Online-Bewerbungsformular für Ih­re Bewerbung. Übrigens: Wir benötigen kein Anschreiben von Ihnen.

Bewerbungsformular

Hinweis: Bitte füllen Sie alle Felder mit * gekennzeichnet aus.
Maximale Dateigröße aller Anlagen beträgt 10MB.

adesta ist es ein wichtiges Anliegen Ihnen einen höchstmöglichen Schutz Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten. Die persönlichen Daten werden entsprechend durch technische und organisatorische Maßnahmen vor unberechtigten Zugriffen und Manipulationen geschützt.

Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts ist

adesta GmbH & Co. KG
Wilhelminenstraße 25
64283 Darmstadt
Telefon: 06151 / 604070
Telefax: 06151 / 6040777
E-Mail: verwaltung@remove.this.adesta.de

sowie

adesta Consulting GmbH
Wilhelminenstraße 25
64283 Darmstadt
Telefon: 06151 / 604070
Telefax: 06151 / 6040777
E-Mail: verwaltung@adesta-consulting.de

Unser Datenschutzbeauftragter ist

Herr Matthias Stier
Wilhelminenstraße 25
64283 Darmstadt
Telefon: 06151 / 604070
E-Mail: datenschutz@adesta.de

Bei Fragen im Zusammenhang mit dem Datenschutz und der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten (siehe zuvor).

Unser Bewerber-Managementsystem und Ihre Daten

adesta verwendet ein datenbankgestütztes Bewerber-Managementsystem. Die von Ihnen im Rahmen unseres Bewerber-Managementsystems zur Verfügung gestellten Angaben und persönlichen Daten werden mit den Anforderungen der gewünschten Position abgeglichen und dazu verwendet, Ihnen geeignete Stellen bei potentiellen Arbeitgebern vorzuschlagen.

Zu den Daten und Informationen die wir im Rahmen des Bewerber-Managements erheben, gehören die von Ihnen in das System eingegebenen Daten, wie

  • Name,
  • Geschlecht,
  • Wohnungsadresse,
  • Telefonnummer(n),
  • E-Mail Adresse,
  • Alter,

sowie etwaige von Ihnen zur Verfügung gestellte Unterlagen, wie

  • Lebenslauf, 
  • Zeugnisse/Qualifikationen,
  • Bilder/ Fotografien

und etwaige im Rahmen des Bewerbungsverfahrens erhobene Daten und Informationen, wie

  • die Inhalte von Telefon- oder Videointerviews, 
  • die Inhalte von persönlichen Beratungsgesprächen,
  • die Inhalte des Bewerberfragebogens,
  • Einstellungstests.

Erhebung, Speicherung, Verarbeitung, Nutzung, Weitergabe an Dritte

Wenn Sie sich über unser Bewerber-Managementsystem bewerben, werden die von Ihnen übermittelten Daten und alle während des Bewerbungsverfahrens erhobenen Daten und Informationen zu ihrer Person von adesta dauerhaft - bis zum Erhalt einer gegenteiligen Anweisung von Ihnen - gespeichert und können entsprechend verarbeitet und zur Vertragserfüllung genutzt und in diesem Zusammenhang auch an unsere Kunden, zwecks Vermittlung von Arbeitsstellen/ Tätigkeiten, weitergegeben werden.

Die Erhebung, die Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) a) DSGVO

Zweck der Verarbeitung

Die Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten dient dem Zweck, Ihnen anhand Ihres Profils und Ihrer Vermittlungswünsche geeignete Arbeitsstellen bei potentiellen Arbeitgebern, d.h. bei Kunden von adesta - jetzt und in Zukunft - vorzuschlagen und entsprechend über Stellenangebote zu informieren.

Widerruf

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit, frei und ohne Angaben von Gründen durch einfache Erklärung gegenüber adesta

adesta GmbH & Co. KG
Wilhelminenstraße 25
64283 Darmstadt
Telefon: 06151 / 604070
Telefax: 06151 / 6040777
E-Mail: verwaltung@remove.this.adesta.de

oder

adesta Consulting GmbH
Wilhelminenstraße 25
64283 Darmstadt
Telefon: 06151 / 604070
Telefax: 06151 / 6040777
E-Mail: verwaltung@remove.this.adesta-consulting.de

mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

In diesem Zusammenhang möchten wir Sie darauf hinweisen, dass ein von Ihnen erklärter Widerruf nichts an der Rechtsmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung ändert.

Darüber hinaus haben Sie ein Recht auf

  • Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten,
  • Löschung Ihrer Daten,
  • Sperrung oder Einschränkung Ihrer Daten,
  • Berichtigung Ihrer Daten
  • Erhalt einer unentgeltlichen Kopie Ihrer Daten
  • Datenübertragbarkeit

Bitten wenden Sie sich in diesen Fällen ebenfalls an unseren Datenschutzbeauftragten über die zuvor genannte Adresse bzw. die entsprechenden Kontaktmöglichkeiten.

Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.


Phasen einer erfolgreichen Personalvermittlung

Warum eine Personalvermittlung durch adesta?

Sie möchten nicht „nur“ auf Ih­re Fachkenntnisse reduziert werden, sondern Ih­re Berufung im Beruf finden? Genau das ist es, was unsere leidenschaftlichen Recruiter im Fokus haben. Ihr Erfolg ist es, wenn Sie Ih­ren Traumjob mit Perspektive gefunden haben und renommierte Unternehmen dadurch zukunftsfähiger werden! Top-Arbeit­geber vertrauen uns und verlassen sich täglich darauf, dass wir Sie als Talent und pas­sen­den Mit­ar­bei­ter entdecken!

Geheimtipp: Viele Stellenangebote gibt es nur bei adesta und sind nicht öffentlich aus­ge­schrie­ben! 

Sie bewerben sich und wir sichten Ih­re Unterlagen.

Wir treten telefonisch und/oder persönlich mit Ihnen in Kontakt.

Nach Absprache mit Ihnen übermitteln wir Ihr Profil an unser Kun­den­un­ter­neh­men.

Wir bereiten Sie auf das Vor­stel­lungs­ge­spräch beim adesta-Kunden vor.

Sie erhalten einen Arbeitsvertrag und legen in Ih­rem neuen Job los!

Stimmen zu adesta orange

Nie mehr attraktive Stellenangebote verpassen

Immer via E-Mail über die relevante Jobs in Darmstadt, Frankfurt und ganz Deutschland informiert bleiben.

Abonnieren Sie Ih­ren Jobletter


Susanne und Michael Schulz zur Vision von adesta

Unsere Vi­si­on sind dau­er­haf­te und stra­te­gi­sche Part­ner­schaf­ten mit ei­nem aus­ge­zeich­ne­ten Ser­vice, der Ih­re Er­war­tun­gen über­trifft.

Mehr über adesta erfahren