Elektroniker (m/w/d) in Darmstadt / Wiesbaden / Frankfurt

BerufsgruppeInstandhaltung
ArbeitszeitVollzeit
BrancheMetall und Elektro
Veröffentlicht am24.10.2023
Elektroniker (m/w/d) in Darmstadt / Wiesbaden / Frankfurt

Sie bringen Er­fah­rung in der Elektronik mit und suchen eine neue Herausforderung?

Dann sind Sie hier richtig! Für unseren Kunden in Darmstadt /Frankfurt / Wiesbaden suchen wir ab sofort


Elektroniker (m/w/d) in Darmstadt / Wiesbaden / Frankfurt

  • Vergütung: Ab 20,85 € pro Stunde mit Zulagen (Fahrgeld,  Verpflegungsmehraufwand)
  • Schichtzuschläge: 100% für Feiertagsarbeit, 50% für Sonntagsarbeit, 25% für Nacharbeit
  • Einstieg in ein TOP-Unternehmen mit Übernahmeoption nach ca. 12 Monaten
  • Kantine vor Ort
  • Freie Wochenden
  • Produktion und Montage von elektrischen Systemen
  • Bau und Montage von elektronischen Komponenten und Systemen
  • Verbinden von Kabelbäumen
  • Durchführung von hydraulischen Arbeiten
  • Arbeiten nach Schaltplan
  • Abgeschlossene Ausbildung zum Mechatroniker (m/w/d), Elektroniker (m/w/d), Elektriker (m/w/d), KFZ-Mechatroniker (m/w/d), Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (m/w/d)
  • Gute Elektronik- und Hydraulik-Kenntnisse
  • Er­fah­rung im Lesen von Schaltplänen
  • Teamfähigkeit, handwerkliches Geschick und Motivation  

Bewerben Sie sich jetzt mit der Angabe Ih­res Wunschstandortes an und wir melden uns in kürzester Zeit bei Ihnen!

Nutzen Sie dazu bequem unsere Bewerbungsformular!

Bewerbungsformular

Hinweis: Bitte füllen Sie alle Felder mit * gekennzeichnet aus.
Maximale Dateigröße aller Anlagen beträgt 10MB.

adesta ist es ein wichtiges Anliegen Ihnen einen höchstmöglichen Schutz Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten. Die persönlichen Daten werden entsprechend durch technische und organisatorische Maßnahmen vor unberechtigten Zugriffen und Manipulationen geschützt.

Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts ist

adesta GmbH & Co. KG
Wilhelminenstraße 25
64283 Darmstadt
Telefon: 06151 / 604070
Telefax: 06151 / 6040777
E-Mail: verwaltung@remove.this.adesta.de

sowie

adesta Consulting GmbH
Wilhelminenstraße 25
64283 Darmstadt
Telefon: 06151 / 604070
Telefax: 06151 / 6040777
E-Mail: verwaltung@adesta-consulting.de

Unser Datenschutzbeauftragter ist

Herr Matthias Stier
Wilhelminenstraße 25
64283 Darmstadt
Telefon: 06151 / 604070
E-Mail: datenschutz@adesta.de

Bei Fragen im Zusammenhang mit dem Datenschutz und der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten (siehe zuvor).

Unser Bewerber-Managementsystem und Ihre Daten

adesta verwendet ein datenbankgestütztes Bewerber-Managementsystem. Die von Ihnen im Rahmen unseres Bewerber-Managementsystems zur Verfügung gestellten Angaben und persönlichen Daten werden mit den Anforderungen der gewünschten Position abgeglichen und dazu verwendet, Ihnen geeignete Stellen bei potentiellen Arbeitgebern vorzuschlagen.

Zu den Daten und Informationen die wir im Rahmen des Bewerber-Managements erheben, gehören die von Ihnen in das System eingegebenen Daten, wie

  • Name,
  • Geschlecht,
  • Wohnungsadresse,
  • Telefonnummer(n),
  • E-Mail Adresse,
  • Alter,

sowie etwaige von Ihnen zur Verfügung gestellte Unterlagen, wie

  • Lebenslauf, 
  • Zeugnisse/Qualifikationen,
  • Bilder/ Fotografien

und etwaige im Rahmen des Bewerbungsverfahrens erhobene Daten und Informationen, wie

  • die Inhalte von Telefon- oder Videointerviews, 
  • die Inhalte von persönlichen Beratungsgesprächen,
  • die Inhalte des Bewerberfragebogens,
  • Einstellungstests.

Erhebung, Speicherung, Verarbeitung, Nutzung, Weitergabe an Dritte

Wenn Sie sich über unser Bewerber-Managementsystem bewerben, werden die von Ihnen übermittelten Daten und alle während des Bewerbungsverfahrens erhobenen Daten und Informationen zu ihrer Person von adesta dauerhaft - bis zum Erhalt einer gegenteiligen Anweisung von Ihnen - gespeichert und können entsprechend verarbeitet und zur Vertragserfüllung genutzt und in diesem Zusammenhang auch an unsere Kunden, zwecks Vermittlung von Arbeitsstellen/ Tätigkeiten, weitergegeben werden.

Die Erhebung, die Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) a) DSGVO

Zweck der Verarbeitung

Die Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten dient dem Zweck, Ihnen anhand Ihres Profils und Ihrer Vermittlungswünsche geeignete Arbeitsstellen bei potentiellen Arbeitgebern, d.h. bei Kunden von adesta - jetzt und in Zukunft - vorzuschlagen und entsprechend über Stellenangebote zu informieren.

Widerruf

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit, frei und ohne Angaben von Gründen durch einfache Erklärung gegenüber adesta

adesta GmbH & Co. KG
Wilhelminenstraße 25
64283 Darmstadt
Telefon: 06151 / 604070
Telefax: 06151 / 6040777
E-Mail: verwaltung@remove.this.adesta.de

oder

adesta Consulting GmbH
Wilhelminenstraße 25
64283 Darmstadt
Telefon: 06151 / 604070
Telefax: 06151 / 6040777
E-Mail: verwaltung@remove.this.adesta-consulting.de

mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

In diesem Zusammenhang möchten wir Sie darauf hinweisen, dass ein von Ihnen erklärter Widerruf nichts an der Rechtsmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung ändert.

Darüber hinaus haben Sie ein Recht auf

  • Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten,
  • Löschung Ihrer Daten,
  • Sperrung oder Einschränkung Ihrer Daten,
  • Berichtigung Ihrer Daten
  • Erhalt einer unentgeltlichen Kopie Ihrer Daten
  • Datenübertragbarkeit

Bitten wenden Sie sich in diesen Fällen ebenfalls an unseren Datenschutzbeauftragten über die zuvor genannte Adresse bzw. die entsprechenden Kontaktmöglichkeiten.

Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.