Specialist (m/f/d) Pharmacovigilance

Arbeitsort Darmstadt
Berufsgruppe Life Sciences (Natur­wissen­schaften)
Arbeitszeit Vollzeit
Branche Chemie/Pharma/Kosmetik/Kunststoff
Veröffentlicht am 14.12.2018

adesta - Erfolg ist Einstellungssache

Einstieg in ein TOP-Unternehmen. Sehr gute berufliche Perspektiven. Attraktive Vergütung. Persönliche Betreuung. Das erwartet Sie bei adesta. Als führender Recruiting-Spezialist des global agierenden und traditionsreichen Chemie- und Life-Science-Unternehmens mit Hauptsitz in Darmstadt sind wir bestens gerüstet, Sie beruflich voranzubringen. Und das liegt uns am Herzen!

Zur Un­ter­stüt­zung des Bereichs Pharmakovigilanz bei unserem Auftraggeber suchen wir zum kurzfristigen Einstieg eine/n


Specialist (m/f/d) Pharmacovigilance

  • Die Chance zum Einstieg in ein in­ter­na­tio­nales wachstumsorientiertes Unternehmen
  • Eine interessante und anspruchsvolle Funktion im Bereich Patientensicherheit
  • Eine leistungsgerechte attraktive Vergütung - angelehnt an den Tarifvertrag der Chemie-Branche
  • Sie sind in der Pharmakovigilanz für das Ma­nage­ment von Berichten mit sicherheitsrelevanten Informationen in der Global-Safety-Datenbank ARISg verantwortlich. 
  • Dazu gehören die Sichtung und Bewertung eingehender Informationen, deren Erfassung und Kategorisierung in Datenbanken und das Coding medizinischer Begriffe.
  • Sie stellen Zusammenfassungen der Reports zur Verfügung, identifizieren fehlende Informationen und fordern diese bei den zuständigen Stellen an.
  • Sie gewährleisten die Plausibilität der von Ihnen bearbeiteten Daten durch Qualitätskontrolle und ggf. nötige Korrekturen.
  • Sie fungieren als Schnittstelle zu externen Dienstleistern.
  • Sie wirken mit bei der Ent­wick­lung von Key Performance Indicators, mit denen die Qualität von Berichten und Daten externer Quellen gemessen wird.
  • Abgeschlossenes naturwissenschaftliches bzw. Medizinstudium, Pharmazeut/in oder Abschluss als Healthcare Professional (z. B. medizinisches Fachpersonal, medizinische/r Dokumentar/in, Study Nurse o. ä.)
  • Mindestens 2 Jahre Er­fah­rung in der Pharmabranche (z. B. in Pharmakovigilanz oder klinischer Forschung)
  • Kenntnisse im Umgang mit Sicherheitsdatenbanken wie ARISg oder ARGUS und Er­fah­rung in der Nutzung von medizinischen Dictionaries (z. B. MedDRA, WHO ART) und MS Office
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift (einschließlich medizinischer Terminologie), gute Deutschkenntnisse sind von Vorteil
  • Spaß an der Zu­sam­men­ar­beit mit in­ter­na­tio­nalen Kollegen und externen Ansprechpartnern
  • Sorgfältige, strukturierte Arbeitsweise, kundenorientierte Kommunikation
Die Position ist zunächst für ein Jahr zu besetzen und bietet dennoch langfristige Perspektiven - profitieren Sie von unserer lang­jäh­ri­gen erfolgreichen Geschäftsverbindung mit diesem namhaften Großunternehmen. adesta bietet Ihnen beste Aussichten auf einen interessanten und spannenden Job! Nutzen Sie diese Möglichkeit und bewerben Sie sich rasch bei uns.

Bitte übermitteln Sie uns Ih­re Bewerbung mit Hilfe des "Jetzt bewerben"-Buttons und Angaben zu Ih­rer Verfügbarkeit, Ih­rer Gehaltsvorstellung und unter Nennung der Kennziffer 29-302-1034. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!



„An der Zu­sam­men­ar­beit mit adesta gefällt mir besonders, dass meine Wünsche und Anliegen ernst genommen werden. Die Mit­ar­bei­terinnen und Mit­ar­bei­ter agieren zu jeder Zeit schnell und zuverlässig in mei­nem Interesse.“

Herr Berg

Informiert bleiben: Nie mehr gute Jobangebote verpassen!

Mehr erfahren Sie hier

Un­se­re Vi­si­on sind dau­er­haf­te und stra­te­gi­sche Part­ner­schaf­ten mit ei­nem aus­ge­zeich­ne­ten Ser­vice, der Ih­re Er­war­tun­gen über­trifft.

Mehr über adesta erfahren