Mediziner/Pharmazeut (m/w/d) als Product Safety Leader

Arbeitsort Darmstadt
Berufsgruppe Medizin, Medizintechnik, Gesundheitswesen
Arbeitszeit Vollzeit
Branche Chemie/Pharma/Kosmetik/Kunststoff
Veröffentlicht am 18.12.2018

Einstieg in ein TOP-Unternehmen. Sehr gute Perspektiven. Attraktive Vergütung. Dafür steht adesta!

Als führender Rekrutierungsspezialist des global agierenden und traditionsreichen Pharma- und Life Science-Unternehmens mit Hauptsitz in Darmstadt sind wir bestens gerüstet, Ih­re berufliche Zukunft voranzutreiben. Überzeugen Sie sich!

Für unseren Auftraggeber suchen wir schnellstmöglich einen engagierten und zuverlässigen


Mediziner/Pharmazeut (m/w/d) als Product Safety Leader

  • Die Chance zum Einstieg in ein in­ter­na­tio­nales wachstumsorientiertes Unternehmen
  • Eine interessante und anspruchsvolle Funktion an der Schnittstelle zu F&E, Marketing, Behörden
  • Die Mitarbeit in ei­nem eingespielten und schlagkräftigen Team
  • Eine sehr attraktive Vergütung
  • Als verantwortlicher Product Safety Leader (m/w/d) für das Consumer Health Produktportfolio analysieren und in­te­grie­ren Sie komplexe Sicherheitsdaten und liefern Dokumente wie PBRER, PSUR, AR, SBR, DSUR, pSUSAR, Addendum to Clinical Overviews, Risikomanagement-Pläne und Safety-Analysen.
  • Mit Ih­rer Fachkunde unterstützen Sie die proaktive Pharmakovigilanz durch schnelle Identifizierung und Analyse von Safety Signals, Nutzen-Risiko-Bewertungen, proaktive Initiierung und effiziente Umsetzung von Maßnahmen zur Risikominimierung sowie Entscheidungen in kritischen Ent­wick­lungs- und Lebenszyklusphasen für das gesamte Consumer Health Portfolio.
  • Darüber hinaus stellen Sie Ihr Sicherheitswissen und Ih­re stra­te­gi­sche Expertise für Produktinnovationen und Neuentwicklungen zur Verfügung. Das Portfolio umfasst hauptsächlich Arzneimittel, aber auch Nahrungsergänzung, Kosmetika, Biozide und Medizinprodukte.
  • Abgeschlossenes Studium der Medizin oder Pharmazie, gern mit Promotion
  • Mindestens fünf Jahre Berufserfahrung, davon mind. zwei Jahre im Bereich Pharmakovigilanz/Produktsicherheit
  • Kenntnisse des europäischen Arzneimittelrechts (Pharmakovigilanz sowie Kosmetovigilanz, Materiovigilanz), zusätzliche Kenntnisse der spezifischen französischen Vorschriften wären vorteilhaft
  • Kenntnisse in Signal Detection, Evaluation und Benefit Risk Assessment
  • Er­fah­rung im Bereich Datenanalyse
  • Erste Er­fah­rung in Projektarbeit bzw. Projektmanagement
  • IT-Affinität und routinierter Umgang mit MS Office und Datenbanken
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse - Französischkenntnisse sind vorteilhaft, aber kein Muss
Die Position ist zunächst für ein Jahr zu besetzen und beinhaltet dennoch langfristige Perspektiven! Profitieren Sie von unserer lang­jäh­ri­gen erfolgreichen Geschäftsverbindung mit diesem namhaften Großunternehmen. Als dessen erfahrener Recruitingspezialist bietet Ihnen adesta beste Aussichten auf einen interessanten und spannenden Job! Nutzen Sie diese Möglichkeit und bewerben Sie sich rasch bei uns.

Bitte übermitteln Sie uns Ih­re Bewerbung mit Angaben zu Ih­rer Verfügbarkeit, Ih­rer Gehaltsvorstellung und unter Nennung der Kennziffer 29-302-0975. Nutzen Sie dabei unseren "Jetzt bewerben"-Button.



„An der Zu­sam­men­ar­beit mit adesta gefällt mir besonders, dass meine Wünsche und Anliegen ernst genommen werden. Die Mit­ar­bei­terinnen und Mit­ar­bei­ter agieren zu jeder Zeit schnell und zuverlässig in mei­nem Interesse.“

Herr Berg

Informiert bleiben: Nie mehr gute Jobangebote verpassen!

Mehr erfahren Sie hier

Un­se­re Vi­si­on sind dau­er­haf­te und stra­te­gi­sche Part­ner­schaf­ten mit ei­nem aus­ge­zeich­ne­ten Ser­vice, der Ih­re Er­war­tun­gen über­trifft.

Mehr über adesta erfahren