Referent (m/w) für Qualitätssicherung

Arbeitsort Darmstadt
Berufsgruppe Life Sciences (Natur­wissen­schaften)
Arbeitszeit Vollzeit
Branche Chemie/Pharma/Kosmetik/Kunststoff
Veröffentlicht am 06.07.2018

Einstieg in ein TOP-Unternehmen. Sehr gute Perspektiven. Attraktive Vergütung. Dafür steht adesta!

Als führender Rekrutierungsspezialist des global agierenden und traditionsreichen Life Science- und Pharmaunternehmens mit Hauptsitz in Darmstadt sind wir bestens gerüstet, Ih­re berufliche Zukunft voranzutreiben. Überzeugen Sie sich!

Für unseren Auftraggeber suchen wir schnellstmöglich einen engagierten und zuverlässigen


Referent (m/w) für Qualitätssicherung

  • Die Chance zum Einstieg in ein in­ter­na­tio­nales wachstumsorientiertes Unternehmen
  • Eine interessante und anspruchsvolle Funktion in der Qualitätssicherung
  • Die Mitarbeit in ei­nem eingespielten und schlagkräftigen Team
  • Eine sehr attraktive Vergütung, angelehnt an den Chemietarif

Sie übernehmen im Rahmen der QA-Betriebsbetreuung allgemeine Qualitätssicherungsaufgaben und sind dabei verantwortlich für:

  • die Beurteilung und Koordination von Änderungen und Abweichungen
  • die Koordination und Nachverfolgung von Korrekturmaßnahmen
  • die Prüfung und ggf. Genehmigung von Herstellungsvorschriften
  • die Prüfung und ggf. Genehmigung von Validierungs- und Qualifizierungsdokumenten
  • die Erstellung von Berichten und Auswertungen

Darüber hinaus verstehen Sie es, aktuelle regulatorische Vorgaben in SOPs umzusetzen und deren Inhalte bereichsübergreifend zu vermitteln und zu schulen. Sie unterstützen die Abteilung bei der Ent­wick­lung des Qualitätssystems. Sie fungieren als Ansprechpartner in der Qualitätssicherung für den Ihnen zugeordneten Betrieb und weitere interne Partner.

  • Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium (z. B. Chemie, Pharmazie, Biologie, Biotechnik, Medizintechnik oder verwandte Fächer)
  • Mindestens erste Berufserfahrung in der Qualitätssicherung (im analytischen Labor oder in ei­nem Produktionsbetrieb)
  • GMP-Kenntnisse, Kenntnisse der ICH-Richtlinien und sonstiger regulatorischer Vorgaben
  • Er­fah­rung in der Qualitätskontrolle von pharmazeutischen Ausgangsstoffen
  • Selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Er­fah­rung in Projektmanagement ist von Vorteil
  • Sehr gute Deutsch-und Englischkenntnisse
  • Kenntnisse im Umgang mit der Standard-Office-Software, Kenntnisse in SAP® und Trackwise® wären von Vorteil
Die Position ist zunächst für ein Jahr zu besetzen und beinhaltet dennoch langfristige Perspektiven! Profitieren Sie von unserer lang­jäh­ri­gen erfolgreichen Geschäftsverbindung mit diesem namhaften Großunternehmen. Als dessen erfahrener Recruitingspezialist bietet Ihnen adesta beste Aussichten auf einen interessanten und spannenden Job! Nutzen Sie diese Möglichkeit und bewerben Sie sich rasch bei uns.

Bitte übermitteln Sie uns Ih­re Bewerbung mit Angaben zu Ih­rer Verfügbarkeit, Ih­rer Gehaltsvorstellung und unter Nennung der Kennziffer 29-302-0679. Nutzen Sie dabei vorzugsweise unseren "Jetzt bewerben"-Button.




„Die Mit­ar­bei­terinnen und Mit­ar­bei­ter von adesta sind kompetent und die Beratung ist stets professionell.“ 

Frau Rychlinska

Informiert bleiben: Nie mehr gute Jobangebote verpassen!

Mehr erfahren Sie hier

Un­se­re Vi­si­on sind dau­er­haf­te und stra­te­gi­sche Part­ner­schaf­ten mit ei­nem aus­ge­zeich­ne­ten Ser­vice, der Ih­re Er­war­tun­gen über­trifft.

Mehr über adesta erfahren