Leiter Schadenregulierung (m/w)

Arbeitsort Frankfurt am Main
Berufsgruppe Führungskräfte
Arbeitszeit Vollzeit
Branche Versicherungen
Veröffentlicht am 14.05.2018
Jetzt bewerben

Unser Kunde ist ein globaler Versicherungskonzern mit Spezialisierung im Bereich der Industrieversicherung. Durchweg po­si­ti­ve Branchenratings sowie das Streben nach Resilienz und Stabilität in Zeiten starker wirtschaftlicher Schwankungen zeichnen das Unternehmen aus. Für den Standort Frankfurt suchen wir im Rahmen der Direktvermittlung eine/n


Leiter Schadenregulierung (m/w)

  • Eine unbefristete Direktvermittlung in einer zu­kunfts­träch­ti­gen Branche
  • Eine Führungsposition in ei­nem namhaften und wachsenden Unternehmen zu interessanten Konditionen
  • Eine Position, in der sich Ihr Aufgabenspektrum stetig mit Ihnen weiterentwickeln kann
  • Sie übernehmen die fachliche und disziplinarische Führung von zwei administrativen Teams der Schadenbearbeitung an zwei Standorten
  • Sie stellen einen effizienten und professionellen Schaden-Ser­vice sicher und wirken dessen kontinuierlicher Verbesserung mit
  • Sie entwicklen Prozess in Zu­sam­men­ar­beit mit dem Claims Direktor
  • Sie verantworten die Erreichung der Ziele und Leistungskennzahlen für diesen Geschäftsbereich
  • Sie unterstützen allen Versicherungssparten sowie federführend in der prozessgesteuerten Schadenregulierung um eine effiziente Schadenbearbeitung zu gewährleisten
  • Sie leiten operative Projekte insbesondere im Bereich der Digitalisierung
  • Sie übernehmen das Controlling und Reporting des Bereiches
  • Sie pflegen ein professionellen Netzwerkes mit Kunden, Maklern und Dienstleistern und führen anspruchsvollen Verhandlungen
  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium, vorzugsweise mit versichungstechnischem Schwerpunkt
  • Sie haben mindestens10 jährige Berufserfahrung im operativen Schadenmanagement sowie mindestens 5 Jahre Er­fah­rung in der Führung von Mit­ar­bei­tern
  • Sie haben Er­fah­rung in der Zu­sam­men­ar­beit mit multinationalen und abzugsfähigen Führungsprogrammen
  • Sie bringen ein gutes Verständnis von Industrie- und Personenversicherungen u.a. in den Sparten Unfall- und Krankenversicherung, Sach- und Haftpflicht, Marine und Specialty Personal, Er­fah­run­gen im in­ter­na­tio­nalen Versicherungsgeschäft sind von Vorteil
  • Sie verfügen über sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse
  • Sie sind verhandlungserfahren und bringen ein sicheres Auftreten, sowie eine ausgeprägte Ser­viceorientierung mit
  • Reisebereitschaft wird vorausgesetzt
  • Er­fah­rung im Umgang mit in­ter­na­tio­nalen Matrix-Strukturen und entsprechenden Entscheidungsprozessen von Vorteil
Fühlen Sie sich von dieser Position angesprochen und entsprechen Sie dem gesuchten Profil? Dann freuen wir uns auf Ih­re vollständigen Bewerbungsunterlagen via E-Mail unter Angabe der Stellenbezeichnung sowie der Kennziffer 29-531-10524


„Die Mit­ar­bei­terinnen und Mit­ar­bei­ter von adesta sind kompetent und die Beratung ist stets professionell.“ 

Frau Rychlinska

Informiert bleiben: Nie mehr gute Jobangebote verpassen!

Mehr erfahren Sie hier


Un­se­re Vi­si­on sind dau­er­haf­te und stra­te­gi­sche Part­ner­schaf­ten mit ei­nem aus­ge­zeich­ne­ten Ser­vice, der Ih­re Er­war­tun­gen über­trifft.

Mehr über adesta erfahren